Jump to content


Photo
- - - - -

Wie muss ich wo und was einstellen, damit ROF mit Headtracking arbeitet?


  • Please log in to reply
60 replies to this topic

#41 Hanseat

Hanseat
  • Member
  • Posts: 29

Posted 19 May 2019 - 22:21

Update zum obigen Post, ich habe es zum laufen bekommen. :)

 

Habe mir die Opentrack Software zusätzlich eingerichtet, da RoF anscheinend nicht mit der EDTracker Soft alleine funktioniert.

Gott sei Dank ein Video gefunden, indem ein User erklärt wie man Opentrack zusätzlich einrichten muss, damit Spiele die ansonsten nicht funktionieren würden, damit laufen.

Habe eben gerade meinen ersten Headtracker Flug absolviert und 3 x DH2 vom Himmel geholt (mit Hilfen), aber ich konnte die feindlichen Maschinen das erstemal im Kurvenkampf sehen und meine Flugmanöver danach ausrichten.

Allerdings ist das Fliegen gewöhnungsbedürftig, muss die Einstellungen für mich noch mehr runterregeln und anpassen.

Bewegungen sind noch etwas hektisch, aber egal, es funktioniert erstmal.

Puh.... :icon_e_salute:


  • 0

#42 LesG

LesG
  • Posts: 119

Posted 20 May 2019 - 04:41

Hab ich mir schon gedacht dass du nur die mittgelieferte Software installiert hattest. Das klappt nicht wenn das Protokoll vom Spiel nicht erkannt wird.

 

Ich habe mal eine Anleitung gelesen wie man aus einem Handy einen Headtracker machen kann:

 

http://www.headtrackr.de/instructions/

 

und da das System über WLan läuft muss im Feld Input / Hardware UDP Sender eingetragen werden da es ja kein optisches System ist.

 

Aber läuft ja jetzt und du kannst ja mal die Settings beim Mapping ausprobieren die in der Anleitung (siehe Link) genannt werden, ist ja auch ein gyroskopisches System.

Ansonsten kann ich nur sagen dass ich am Headtracker eigentlich immer wieder justiere und optimiere. 

Im Moment sieht das bei mir so aus:

 

Yaw (Kopfbewegung rechts - links)

 

30° Input - 180° Bewegung im Spiel

 

yawcqkmj.jpg

 

Pitch (Kopfbewegung oben - unten)

 

20° Input - 180° Bewegung im Spiel (was aber weniger ist)

 

pitcho6kem.jpg

 

da musst du dann schauen was für dich und das gyroskopische System die optimalen Werte sind. Das kann was dauern und kann sich auch im Laufe der Zeit verändern.

Am Anfang habe ich mit 90 : 180 (oder so) gespielt. Da dreht sich der Kopf im Spiel ganz langsam bzw. man muss den Kopf relativ weit drehen. Das ist zwar am Anfang ganz gut weil die Bewegungen dann nicht so schnell ist (man muss sich ja erstmal dran gewöhnen) aber hat den Nachteil dass man den Blick so gerade noch auf dem Monitor hat.

Das war zwar nicht optimal aber für den Anfang für mich die bessere Wahl weil mit den Standardsettings das System viel zu schnell drehte.


  • 0

rofsigttkd3.jpg


#43 LesG

LesG
  • Posts: 119

Posted 20 May 2019 - 07:51

In den Accela Filter Settings kannst du auch einiges optimieren damit dein System flüssiger und schneller / langsamer in den Bewegungen reagiert.
 
 
filterlgknm.jpg

Da ich aber mit einem optischen System arbeite und davon ausgehe dass die Eingaben der unterschiedlichen Hardware auch unterschiedlich in der Software umgesetzt wird glaube ich dass dir meine Einstellungen keine große Hilfe sein werden sondern dass du selber tüfteln musst.


  • 0

rofsigttkd3.jpg


#44 Hanseat

Hanseat
  • Member
  • Posts: 29

Posted 20 May 2019 - 09:10

Danke dir trotzdem für deine Werte und werde mit denen mal rumprobieren.

Mir war echt nicht klar, dass ich noch eine zusätzliche Trackersoft zum GUI benötige aber das hätten die Tommys auf ihrer Homepage mal klarer rausstellen sollen, denn im Prinzip könnte ich nun auch mit FactrackerNoIR als Zusatz spielen.

Bin aber trotzdem schwer angetan von diesem kleinen Kasten ohne Kabel und ideal wäre nun noch ein Wireless Headset, dann sieht es auf dem Schreibtisch auch nicht mehr so nach Kabelverhau aus.

 

Die Einstellungen oben interpretiere ich also so:

Niedrigere Werte bei Yaw und Pitch bedeuten schnellere und kürzere Kopfbewegungen im Spiel und wenn ich die Werte verlängere auf 60 oder höher dann geht alles etwas langsamer und ich muss den Kopf mehr drehen?

 

Nebenbei, dein Video über den Dreidecker und die Gemischeinstellungen, wie Handhabst du das am Joystick oder machst du das am separaten TWCS Throttel?

Habe nämlich gerade große Probleme mit der Halberstadt im Spiel, die neigt dazu sich beim Start zu überschlagen wenn man Gas gibt. Konnte erst beim 4 Versuch den Vogel in die Luft bringen. :icon_e_sad:

Dagegen ist jede Albatros ein Traum von einem Fieger.

 

Grüße Dich Hanseat   


  • 0

#45 LesG

LesG
  • Posts: 119

Posted 20 May 2019 - 09:39

--schnipp--
 
 
Nebenbei, dein Video über den Dreidecker und die Gemischeinstellungen, wie Handhabst du das am Joystick oder machst du das am separaten TWCS Throttel?
Habe nämlich gerade große Probleme mit der Halberstadt im Spiel, die neigt dazu sich beim Start zu überschlagen wenn man Gas gibt. Konnte erst beim 4 Versuch den Vogel in die Luft bringen. :icon_e_sad:
Dagegen ist jede Albatros ein Traum von einem Fieger.
 
Grüße Dich Hanseat

 
Saitek Throttle
 
saitekrof1vk6s.jpg
 
Gibt es wieder für nen vernünftigen Kurs im Handel. Nachdem Logitech die Lagerbestände von Saitek übernommen hatte kamen die Throttle, nach langer Durststrecke, wieder in den Handel. Dennoch wird das mit größter Wahrscheinlichkeit nur noch ein Abverkauf werden! Logitech macht auf mich nicht den Eindruck dass da noch irgendwas von den von Saitek übernommen Produkten nachproduziert wird.
Ich habe mehrfach auf der Gamescom wie auch via Mail nachgefragt wie der Plan seitens Logitech ist aber man schweigt sich dazu aus.
Der Support und die Produktion des Saitek TrimmWheels ist offiziell schon eingestellt (End of Life) und im Second Hand Markt läuft die Hardware schon seit längerer Zeit auf Mondpreise rauf. 
Ähnlich war es mit dem Saitek Throttle vor ca.1 1/2 Jahren bis 2 Jahren. Im Mittel waren die Dinger auf +200 Euro auf dem Gebrauchtmarkt gestiegen ich habe aber auch Positionen mit +400 Euro in der Bucht gesehen. Die menschliche Gier ist scheinbar unendlich :D
 
Lange Rede kurzer Sinn.
Wenn du irgendwann mal wieder Kohle für dein Hobby ausgeben willst dann schlag bei dem Ding zu (so hab ich den auch vor ca. einem Jahr gekauft - bei Saturn für nen Fuffi)
 
Saturn Saitek Throttle
 
du wirst es nicht bereuen! Höhengas - Mischung - Kühler aber auch Trimmung bei der Bf109 in Cliffs of Dover oder IL2 Great Battles ist perfekt über das Ding zu regeln und für die Ju52 natürlich:
 

 
allerdings fliegen (glaube ich zumindest) die wenigsten die Ju52 komplett mit manueller Kühlung für alle drei Motoren. Das ist schon ne Menge Aufwand die Kühler einzeln so zu belegen wie in dem Movie gezeigt und der Nutzen ist nicht so wirklich relevant. Die Motoren alle drei getrennt über den Saitek zu regeln ist allerdings der Knaller schlechthin und nur mit so einer Hardware machbar und kinderleicht einzurichten.

Ich habe mir den Saitek Throttle extra und nur für die Ju52 gekauft aber nachdem ich den hatte und für RoF die genannten Funktionen darauf belegt habe bin ich total weggeflogen was das Ding für einen Aufwertung ist. Noch krasser wird dass dann bei der Trimmung (und den Klappen in Cliffs of Dover) bei der Bf109.
Trimmung ist ein absolut unterschätztes Instrumentarium in einer Bf109 (glaube ich zumindest) da die richtige Trimmung meist nur bei der Landung oder beim Start erwähnt wird (YT Tutorials). Ich trimme die Bf109 im Flug ständig nach und brauche den Joystick auf Langstrecke bei der Bf109 gar nicht mehr.
Ich fliege die nur mit Trimmung, Drehzahl und Luftschraubenverstellung.


 
So fliege ich die Bf109 stundenlang wenn es sein muss. Ich bin deswegen darauf gekommen weil ich mich an ein Interview (müsste Anfang der 90er Jahre gewesen sein) mit Beate Uhse im Stern (oder Spiegel) erinnert habe in dem sie sagte dass sie die Bf109 auf Überführungsflügen stundenlang (bei günstigen Wind / Wetterbedingungen) nur mit einer Hand geflogen ist (Trimmung, Prop.Pitch und Schub) und so hätte sie eine Hand frei gehabt zum Lesen :D
 
Platzrunde mit der Bf109 F4 ohne den Joystick (Quer und Höhenruder) zu benutzen


  • 0

rofsigttkd3.jpg


#46 LesG

LesG
  • Posts: 119

Posted 20 May 2019 - 09:56

--schnipp--
 
Die Einstellungen oben interpretiere ich also so:
Niedrigere Werte bei Yaw und Pitch bedeuten schnellere und kürzere Kopfbewegungen im Spiel und wenn ich die Werte verlängere auf 60 oder höher dann geht alles etwas langsamer und ich muss den Kopf mehr drehen?
 
--schnapp--
 
Grüße Dich Hanseat

 
Eingabe (Rotation deines Kopfes) = 30°
Darstellung im Spiel = 90°
 
Das macht auch Sinn denn wenn ich den Kopf um 90° nach Rechts drehe (um aus dem Cockpit zu schauen) dann sehe ich meinen Monitor nicht mehr!
Deswegen grenzt du die Bewegungen auf einen Schwenkbereich von 30 - 40° ein. Du drehst den Kopf dann nur leicht nach rechts, verlierst deinen Monitor dabei nicht aus den Augen, aber dein Player im Spiel dreht den Kopf um 90° nach rechts.
 
Für mich ist das die gewöhnungsbedürtigste Einstellung in der Tracker Software. Eigentlich will man es so gar nicht haben sondern einen so realistischen Eindruck wie möglich reproduzieren das geht aber leider nicht weil man den Monitor dann aus den Augen verliert. Das ist zwar schade aber irgendwo sind halt auch technische Grenzen gesetzt die man z.B. mit einer VR Brille dann nicht mehr hätte aber ich kann auf die Dinger überhaupt nicht. 
Das wird keine Technologie für mich werden sondern meins wird dann irgendwann die 360° Projektion aber da ist die Gaming Industrie noch lange nicht obwohl in der Entwicklung bei StarCitizen schon an der Umsetzung für 360° Projektoren gearbeitet wird.


  • 0

rofsigttkd3.jpg


#47 LesG

LesG
  • Posts: 119

Posted 20 May 2019 - 13:44

 

Habe nämlich gerade große Probleme mit der Halberstadt im Spiel, die neigt dazu sich beim Start zu überschlagen wenn man Gas gibt.

 

Der Halberstadt ist eine großartige Maschine. Ein grundsolides Flugzeug was vor allem zu zweit im Multiplayer richtig Laune macht.




  • 0

rofsigttkd3.jpg


#48 LesG

LesG
  • Posts: 119

Posted 21 May 2019 - 06:18

Der Halberstadt im MHM Berlin Gatow:

 

halberstadt5rj6i.jpg

 

halberstadt2lokko.jpg

 

mehr Bilder habe ich hier eingestellt (ich kann die Instagram Bilder aber leider nicht direkt hier im Forum verlinken)

 

Der Flugsektor - Instagram


  • 0

rofsigttkd3.jpg


#49 LesG

LesG
  • Posts: 119

Posted 21 May 2019 - 06:41

Der Halberstadt gehört in RoF zu den Flugzeugen wo du ständig die MotorTemp. im Auge haben musst wenn du mit manueller Kühlung fliegst.

 

Bei 1150 UpM geht der Halberstadt in den leichten Steigflug ........

 

halber02ksjf6.jpg

 

und bei knapp 1300 UpM ist Schluss...........

 

halber01ylj9l.jpg

 

das heißt dass man Grunde genommen den Halberstadt mit Zuladung im Steigflug fast dauerhaft mit Vollgas fliegt. Deswegen muss man auf die richtige Kühlleistung aufpassen.


  • 0

rofsigttkd3.jpg


#50 Hanseat

Hanseat
  • Member
  • Posts: 29

Posted 21 May 2019 - 11:35

Danke LesG,

 

dann werde ich mir die Halberstadt wohl nochmal vornehmen. :)

Ich war während meines 37 jährigen Exils in Berlin genau 2 mal in Gatow zum fotografieren 2002 und 2008, alles schon wieder verdammt lange her.

Habe mal meine Fotos durchgesehen, aber die Halberstadt seh ich dort nicht.

Habe Fotos vom Dreidecker, einer Avro 504k, einer Junkers und ich glaube eines Siemens Schuckert und natürlich die Me 109.

Na ja, das meiste halt dann draußen fotografiert, wobei die Maschinen teilweise übel aussahen. Werde also beim nächsten Besuch in Berlin dort mal wieder vorbeischauen, gibt bestimmt neues zu entdecken.

 

Eigentlich schade, dass hier sowenig los ist im deutschsprachigen Teil des Forums, denn außer dir postet hier nur Old-Papa und baloueb ab und an.

 

Ahoi Hanseat


  • 0

#51 LesG

LesG
  • Posts: 119

Posted 21 May 2019 - 17:09

Danke LesG,

 

dann werde ich mir die Halberstadt wohl nochmal vornehmen. :)

Ich war während meines 37 jährigen Exils in Berlin genau 2 mal in Gatow zum fotografieren 2002 und 2008, alles schon wieder verdammt lange her.

Habe mal meine Fotos durchgesehen, aber die Halberstadt seh ich dort nicht.

Habe Fotos vom Dreidecker, einer Avro 504k, einer Junkers und ich glaube eines Siemens Schuckert und natürlich die Me 109.

Na ja, das meiste halt dann draußen fotografiert, wobei die Maschinen teilweise übel aussahen. Werde also beim nächsten Besuch in Berlin dort mal wieder vorbeischauen, gibt bestimmt neues zu entdecken.

 

Eigentlich schade, dass hier sowenig los ist im deutschsprachigen Teil des Forums, denn außer dir postet hier nur Old-Papa und baloueb ab und an.

 

Ahoi Hanseat

 

Die ausgestellten Flugzeuge wechseln und eigentlich war ich für den Dr.I und D.VIIF dort aber die waren nach Rechlin verliehen (Dauerleihgabe). Dafür war der Halberstadt da (Leihgabe des Technikmuseum Berlin) und die frisch restaurierte FW190 A-8. Hat sich also dennoch gelohnt der Besuch auch wenn ich anfänglich echt angepi..... war.

Interessant wird es für mich in Gatow wieder wenn die FW190 D-9 fertig ist. Dann werden beide nebeneinander zu sehen sein A-8 wie auch die D-9 und das ist dann schon einzigartig weil es die D-9 kaum noch in Museen gibt und schon gar nicht zusammen mit einer A-8. Dafür werde ich dann noch mal hinfahren. Die Langnase mit dem Jumo 213 möchte ich wirklich gerne sehen. Ich glaube das ist ein ganz schöner Brocken wenn man davor steht.


  • 0

rofsigttkd3.jpg


#52 LesG

LesG
  • Posts: 119

Posted 21 May 2019 - 17:18

Danke LesG,

 

-schnipp---

 

Eigentlich schade, dass hier sowenig los ist im deutschsprachigen Teil des Forums, denn außer dir postet hier nur Old-Papa und baloueb ab und an.

 

Ahoi Hanseat

 

Das ist aber normal hier. In den letzten vier Jahren war hier nie viel los. Mal wenn ne MP Kampagne lief aber ansonsten war das immer ruhig hier. Ist ja im IL2 Forum nicht anders. Man fragt wenn man Hilfe braucht dann bekommt man auch Antwort aber großartige Diskussionen gibt es auch da nicht bzw. wenn sind es immer die gleichen Leute.

Ist scheinbar so eine Eigenheit der SIM Foren dntknwyfj56.gifund muss ja jeder selber wissen wie weit er sich in Forendiskussionen involvieren möchte.


  • 0

rofsigttkd3.jpg


#53 Hanseat

Hanseat
  • Member
  • Posts: 29

Posted 22 May 2019 - 12:58

Na LesG, da bin ich aber froh, dass mit dir hier noch ein User vertreten ist der Neuankömmlingen nett unter die Arme greift und du hast Gott sei Dank auch ein ganz gutes Wissen über dieses Spiel oder sagen wir mal dieses Genre von Simulationen.

Ich dagegen habe heute scheinbar wieder einen dieser besonderen Tage erwischt, Junge Junge!

Bin im Spiel und ED Tracker läuft und ich kann überall hin wunderbar schauen, aber nun will der Joystick auf einmal nicht mehr!! :icon_e_sad:

Keine Funktion geht, als wenn er nicht gemounted ist. Also raus aus dem Spiel, rein in die Systemsteuerung, er funktioniert, ist sauber eingebunden, aber im Spiel, Nada!

Tracker wieder ausgeschaltet, Spiel geladen, Joystick funktioniert wieder. 

RoF scheint immer nur einen Joystick zu priorisieren. Viel im Forum gesucht, hat scheinbar mit dem USB unter Windows zu tun, wenn man die Teile ausstöpselt werden sie wohl anderntags nicht in der gleichen Reihenfolge vom OS wieder gemounted.

Alter Schwede, macht mir ja echt Spass sich damit zu beschäftigen, denn ansonsten könnte man auch ja auch nur einfach fliegen, oder?


  • 0

#54 LesG

LesG
  • Posts: 119

Posted 23 May 2019 - 04:42

Na LesG, da bin ich aber froh, dass mit dir hier noch ein User vertreten ist der Neuankömmlingen nett unter die Arme greift und du hast Gott sei Dank auch ein ganz gutes Wissen über dieses Spiel oder sagen wir mal dieses Genre von Simulationen.

Ich dagegen habe heute scheinbar wieder einen dieser besonderen Tage erwischt, Junge Junge!

Bin im Spiel und ED Tracker läuft und ich kann überall hin wunderbar schauen, aber nun will der Joystick auf einmal nicht mehr!! :icon_e_sad:

Keine Funktion geht, als wenn er nicht gemounted ist. Also raus aus dem Spiel, rein in die Systemsteuerung, er funktioniert, ist sauber eingebunden, aber im Spiel, Nada!

Tracker wieder ausgeschaltet, Spiel geladen, Joystick funktioniert wieder. 

RoF scheint immer nur einen Joystick zu priorisieren. Viel im Forum gesucht, hat scheinbar mit dem USB unter Windows zu tun, wenn man die Teile ausstöpselt werden sie wohl anderntags nicht in der gleichen Reihenfolge vom OS wieder gemounted.

Alter Schwede, macht mir ja echt Spass sich damit zu beschäftigen, denn ansonsten könnte man auch ja auch nur einfach fliegen, oder?

 

Ja dass kann schon alles ziemlich ätzend werden. Wenn´s direkt klappt dann ist gut aber mit der ganzen Hardware am PC kann das richtig Probleme geben.

Ich habe das zum Glück nur mit meiner Maus. Die funktioniert so alle 6-8 PC Starts nicht. Dann ziehe ich die aus dem USB Port raus und steck die Maus wieder ein und schon läuft wieder alles.

Bei War Thunder hatte ich das Vergnügen dass bei Nvidia Ansel sich das Bild die ganze Zeit drehte. Die Ursache war der Logitech Throttle wenn ich den vor dem booten des PC´s rausgezogen hatte dann lief auch Nvidia Ansel. Muss man erstmal drauf kommen. Mittlerweile hat Nvidia das Problem in einem Treiberupdate behoben.

Hat so ca. ein Jahr gedauert bis der Fehler behoben war^^

Der Steuerdruck von meinen Saitek Evo Force Feedback in Cliffs of Dover ist traumhaft und das macht unglaublichen Spaß mit einem FFB Stick zu spielen. 

Weder in War Thunder noch in RoF oder IL2 kommt da auch nur ein bisschen Impuls an. Der rappelt bei Start und Landung und das war´s.

 

Willkommen im Hardware Thema sag ich nur und aufregen bringt da gar nichts. Geht, geht nicht, ist der Fehler bekannt oder wird noch gefixed da kann man sich dann im Forum oder bei YT mit beschäftigen.

 

P.S.

Was mich irritiert ist dass der EDTracker über USB läuft. Ich dachte immer das System würde kabellos über WLan laufen.


  • 0

rofsigttkd3.jpg


#55 Hanseat

Hanseat
  • Member
  • Posts: 29

Posted 23 May 2019 - 10:11

Ahoi LesG,

ein Bluetooth Stick für den Empfang steckt an einem USB Port!

Der Kasten auf dem Kopf baut das Magnetfeld auf und der Stick empfängt und wandelt, wenn ich die Technik richtig verstanden habe.

Habe gestern noch weiter rumprobiert und nun im Spiel meinen Joystick auf Joy-1 umgemappt und nur die Kopfbewegungen als Joy-0 gemappt und danach konnte ich mich im Spiel umsehen und den Stick benutzen.

Hatte allerdings im Flug kleine Bild Aussetzer wenn ich nach unten schaute, etwas nervig.

Das kann aber auch an den Steuerkurven liegen, da liegt noch jede Menge Verbesserungspotential. Eventuell werde ich heute nochmal mit dem TrackIR von DeLan probieren, mal sehen.

 

Gruß Hanseat


  • 0

#56 LesG

LesG
  • Posts: 119

Posted 24 May 2019 - 14:44

Ahoi LesG,
ein Bluetooth Stick für den Empfang steckt an einem USB Port!
Der Kasten auf dem Kopf baut das Magnetfeld auf und der Stick empfängt und wandelt, wenn ich die Technik richtig verstanden habe.
Habe gestern noch weiter rumprobiert und nun im Spiel meinen Joystick auf Joy-1 umgemappt und nur die Kopfbewegungen als Joy-0 gemappt und danach konnte ich mich im Spiel umsehen und den Stick benutzen.
Hatte allerdings im Flug kleine Bild Aussetzer wenn ich nach unten schaute, etwas nervig.
Das kann aber auch an den Steuerkurven liegen, da liegt noch jede Menge Verbesserungspotential. Eventuell werde ich heute nochmal mit dem TrackIR von DeLan probieren, mal sehen.

Gruß Hanseat


Ja dann ist das Mapping glaube ich der beste Weg da Kontrollermatsch zu verhindern. Das dauert halt einen Moment bis das alles richtig läuft und wie schon gesagt man justiert auch im Laufe der Zeit nach.
  • 0

rofsigttkd3.jpg


#57 MW1

MW1
  • Member
  • Posts: 36

Posted 08 June 2019 - 10:19

Nachdem ich ein bisschen in diesem Topic gelesen habe, habe ich mir den FaceTrackNoIR installiert. Zumal ich gelesen habe, dass
es da auch eine Möglichkeit des Headtrackings nur über die Webcam gibt.
Leider lässt sich das Programm nicht starten.
Die Fehlermeldung besagt, dass

ippcc.5.3.dll

fehle. Hat einer eine Idee...?


  • 0

#58 Hanseat57

Hanseat57
  • Member
  • Posts: 2

Posted 12 June 2019 - 11:11

Hallo MW1,

 

bin bißchen spät dran mit einer Antwort.

Ich hatte die FactrackerNoIR Software in der Version 2.02. installiert und keinerlei Meldungen über eine fehlende dll erhalten. Ich benutze Win10 x64 in der Home Ausführung.

Eventuell nochmals neu runterladen und installieren würde ich sagen.

Habe in meinem Ordner außerdem noch eine NPClient64.dll die sollte ich gegen die installierte austauschen.

 

Grüße


  • 0

#59 MW1

MW1
  • Member
  • Posts: 36

Posted 12 June 2019 - 21:22

Hallo Hanseat, danke, werd ich mal probieren.
Passiert leider öfter, dass angeblich irgendwelche DLLs fehlen.
Ich finde welche zum runterladen, die ähnlich heißen, aber halt nur ähnlich. Ich hab auch Win10.

LesG, Deine Videos sind Spitze. Habe viel daraus gelernt.
Übrigens fliege ich fast immer mit Vollgas. Stelle die Neigungsachse möglichst so ein, dass die Maschine etwa bei 80% der horizontalen Höchstgeschwindigkeit gerade in der Luft liegt.
Ich plage mich derzeit mit den Nieuports rum. Sie schmieren mir immer kurz vor dem Aufsetzen weg. Ich liebe die kleinen Vögel, aber die Landung ist eine Katastrophe. Besonders, da ich viel im Karrieremodus unterwegs bin.
Echt frustrierend, nach einem erfolgreichen Einsatz heimzukommen und dann bei der Landung zu sterben....
Tot ist tot.
Damit ich in der Zeit voranschreite, fange ich dann einen Tag später mit einem neuen Piloten an.
Für mich ein großes Ziel, irgendwann mal den ganzen Krieg zu überleben.


  • 0

#60 LesG

LesG
  • Posts: 119

Posted 13 June 2019 - 12:41

...............
Übrigens fliege ich fast immer mit Vollgas. Stelle die Neigungsachse möglichst so ein, dass die Maschine etwa bei 80% der horizontalen Höchstgeschwindigkeit gerade in der Luft liegt.
...............


Nee das mach ich nicht.
Da hätte ich das Gefühl ich würde auf einem verstimmten Klavier spielen.
Ich fliege lieber mit ständigen Schubanpassungen.

 

...........
LesG, Deine Videos sind Spitze. Habe viel daraus gelernt.
...........


Das freut mich und genau deswegen habe ich die Movies gemacht.
RoF kann einen am Anfang regelrecht erschlagen (wenn man noch nie mit der Materie in Berührung gekommen ist) und
deswegen mussten Tutorials her die das Spiel von Grund auf erklären.


  • 0

rofsigttkd3.jpg


#61 MW1

MW1
  • Member
  • Posts: 36

Posted 13 June 2019 - 14:58

Nee das mach ich nicht.
Da hätte ich das Gefühl ich würde auf einem verstimmten Klavier spielen.
Ich fliege lieber mit ständigen Schubanpassungen.

 


Das freut mich und genau deswegen habe ich die Movies gemacht.
RoF kann einen am Anfang regelrecht erschlagen (wenn man noch nie mit der Materie in Berührung gekommen ist) und
deswegen mussten Tutorials her die das Spiel von Grund auf erklären.

Im Prinzip gebe ich Dir Recht. In einem moderneren Flugzeug ist es ja auch so, dass man mit dem Throttle levelt und dann mit der Trimmung verfeinert.
Aber hier fliege ich, wie gesagt, viel im Karrieremodus. Das heißt, ich bin einer in einer Staffel, da noch nicht zum Staffelführer aufgestiegen.
Die KI-Flieger sind mit recht hoher Speed unterwegs.
Besonders, wenn ich in der französischen Escadrille fliege, ist es derzeit ein gemischter Schwarm aus Nieuport 11 und 17. Ich fliege eine 11 mit Doppel-MG auf den Tragflächen. Da hechelt man den 17ern eh böse hinterher.
Und ich bin von der deutschen Karriere noch an den Eindecker gewöhnt. Der kann nur Vollgas.
Und wenn man ständig drücken muss, wird der Arm lahm...  ;)

Außerdem, wie sagte schon Chuck Yeager...: Speed is fun.   :icon_lol:


  • 0


0 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users